am 23. Juni 2014

Familienfrühstück – Beitrag von Helena

Der FAMUNDI-Schmetterling  rastet nicht, sondern ist stätig am weiterfliegen und daran, neue Sachen zu entdecken und auszuprobieren. So ist es auch mit dem Projekt und seit zwei Monaten gibt es eine neue Aktivität: das Familienfrühstück.  Jeden ersten Sonntag im Monat organisieren je drei Mütter ein Frühstück  nach  der  Messe in der nahegelegenen Kirche für alle FAMUNDI – Familien im Kindergarten. Für ein wenig Unterhaltung und die spielerische Gestaltung danach sorgen wir Volontäre.

 

So, machten wir uns das erste Mal  am Sonntag, den 3. Mai, freudig und gespannt, ob alles klappt und viele Familien kommen, auf den Weg zur Messe nach „Los Chacos“.  Dort sahen wir schon einige bekannte Gesichter in den Bänken sitzen. Nach dem Gottesdienst versammelten sich wirklich viele FAMUNDI-Familien vor der Kirche und wir spazierten gemeinsam zum Kindergarten. Dort warteten schon unsere fleißigen Mütter und die Kindergartenleiterin, Marie-Lous, auf uns. Alles war perfekt vorbereitet:  Die Brötchen gemacht, Tee, Kaffee und Kakao und die Tische gedeckt undschön dekoriert. Es war sehr schön, gemeinsam den Tag; die Woche zu beginnen, ein wenig zu tratschen, zu scherzen und das Frühstück zu genießen.  Bei zwei Spielen und  einem Kreistanz wurde dann gut und mit Freude und Spaß verdaut. Währenddessen haben unsere fleißigen Mamas auch schon wieder alles blitz und blank, bereit für die neue Kindergartenwoche gemacht.

 

Mit einem zufriedenen und glücklichen Gefühl, ging es dann wieder zurück in’s Haus des Segens beziehungsweise für die Familien in ihr Heim. Es hat mich sehr gefreut, dass so viele Familien gekommen sind und sie dieses Angebot so freudig und dankbar angenommen haben.  Ich konnte an diesem Vormittag richtig spüren, dass wir eine „Familia Feliz“ sind. Sehr schön anzusehen war auch, dass die verantwortlichen Mütter, in ihrer Aufgabe aufgeblüht sind und alles mit so viel Liebe besorgt und hergerichtet haben.

Ich freue mich jetzt schon auf unser nächstes Frühstück.

Über Anna-Maria Marschner

Gründerin und Obfrau von FAMUNDI

zum Volo-Blog von Anna-Maria Marschner

Santiago